Arbeiten in Dänemark

In Dänemark sind etwa 70% der Arbeitnehmer Mitglieder einer Gewerkschaft. Auf diese Weise sichern Sie sich nämlich Hilfe zu, falls Sie um Lohn betrogen werden oder einen Arbeitsunfall erleben. Werden Sie Mitglied von 3F.

Gerade in Dänemark angekommen / Übersiedlung nach Dänemark

Lesen sie weiter hier In den vier International Citizen Servicecentern Dänemarks berät man Sie gerne dazu, welche Unterlagen Sie als Zuzügler nach Dänemark unbedingt brauchen.

Vertrauensleute

Lesen sie weiter hier Viele 3F-Mitglieder haben ein Vertrauensamt, da sie dazu beitragen möchten, einen besseren Arbeitsplatz und einen besseren Berufsverband zu schaffen. Die Vertrauensleute bilden das Rückgrat der 3F-Gewerkschaft.

Krankheit

Lesen sie weiter hier Wenn Sie krank werden, ist es wichtig, die Regeln bezüglich der Krankmeldung zu kennen – sowohl wenn Sie berufstätig als auch arbeitslos sind. 3F kennt die Regeln und hilft Ihnen weiter.

Arbeitsschutz

Lesen sie weiter hier In Dänemark gelten Vorschriften und Gesetze, die dazu dienen, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz durchgehend zu gewährleisten. Bei Klärungsbedarf hinsichtlich Ihrer Arbeitsverhältnisse steht Ihnen die örtliche 3F-Gewerkschaft jederzeit zur Verfügung.

Konkurs

Lesen sie weiter hier Wenn ein Unternehmen seine Gläubiger nicht länger bezahlen kann, gerät es in Konkurs und muss dauerhaft schließen.

Existenzgrundung in Danemark

Lesen sie weiter hier Falls Sie ein eigenes Unternehmen in Dänemark gründen möchten, müssen Sie sich mit den geltenden Bestimmungen vertraut machen.